Question: Kann man sich mit 14 alleine die Pille verschreiben lassen?

Zwischen 14 und 16 Jahren muss der Arzt oder die Ärztin entscheiden, ob er/sie dir die Pille oder andere Verhütungsmitteln verschreiben kann, ohne dass deine Eltern davon erfahren, über 16 ist das normalerweise kein Problem.

In welchem Alter bekommt man die Pille?

Ein Mindestalter für die Verordnung der Pille gibt es nicht. Die Erstverordnung richtet sich nach der biologischen und psychischen Reife, die der Frauenarzt im Gespräch mit der Patientin überprüft.

Wie wichtig ist es zum Frauenarzt zu gehen?

Die gynäkologische Vorsorgeuntersuchung ist eine wichtige Kontrolluntersuchung. Sie dient unter anderem der Früherkennung von Brust- oder Gebärmutterhalskrebs, bietet aber auch Beratung bei Fragen zu Themen wie Schwangerschaft, Regelblutung, Sexualität und Verhütung oder Missbrauchserfahrungen.

Ist eine Untersuchung für die Pille nötig?

Um dir die Pille verschreiben zu lassen, ist eine körperliche Untersuchung nicht unbedingt nötig. Ein Rezept für die Pille kannst du auch ohne einen Besuch beim Frauenarzt erhalten, z.B. auf der regionalen Familienberatungsstelle.

Kann man auch zum Frauenarzt gehen wenn man die Periode hat?

Das ist grundsätzlich möglich. Ist die Periode nur schwach oder gibt es akute Beschwerden, kann ein Termin trotz Menstruation wahrgenommen werden. Handelt es sich nur um eine Vorsorge-Untersuchung, ist es sinnvoll, den Besuch bei starken Blutungen zu verschieben.

Wie viel Prozent der Frauen gehen regelmäßig zum Frauenarzt?

Nur 27 Prozent der deutschen Frauen gehen regelmäßig zur Krebsvorsorge beim Gynäkologen, stellt der Berufsverband der Frauenärzte (BFV) anlässlich des Monats der Frauengesundheit fest.

Was passiert beim 1 Frauenarzt Termin?

Für die gynäkologische Untersuchung setzt sich die Frau auf einen speziellen Stuhl, bei dem die Beine gespreizt werden können und die Ärztin/der Arzt die Untersuchung vornehmen kann. Die Ärztin/der Arzt sieht sich die äußeren Geschlechtsorgane an (wie „Scheidenlippen“, Scheideneingang etc. ).

Kann ich mein Kind mit zum Frauenarzt nehmen?

Als Mutter kann man seine Tochter selbstverständlich zum Frauenarzt begleiten. Jedoch sollte das Mädchen selber entscheiden können, ob es seine Mutter bei dem Gespräch und der gynäkologischen Untersuchung dabei haben möchte.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you