Question: Was ist besser Xetra oder Tradegate?

Da Sie im Gegensatz zur Xetra keine Börsengebühr zahlen müssen, kann der Direkthandel von ETFs über Tradegate günstiger sein. Sie müssen jedoch genau wie beim Handel an der Xetra die Gesamtkostenquote für den ETF sowie die Gebühr für die Ausführung der Order beim Broker bezahlen.

Welche Börse wählen Tradegate?

Die Tradegate Exchange ist eine 2009 gegründete Wertpapierbörse mit Sitz in Berlin. Sie befindet sich zu 75 Prozent im Besitz der Deutschen Börse AG, welche auch die Frankfurter Wertpapierbörse betreibt.

Wer steht hinter Tradegate?

Betreiber der Börse ist die Tradegate Exchange GmbH (ebenfalls Berlin), die zu 59,98 % der Deutschen Börse AG (Frankfurt) gehört. Die übrigen Anteile der GmbH werden von dem Verein Berliner Börse e. V. (20,03 %) und der Tradegate AG Wertpapierhandelsbank (19,99 %) gehalten.

Wie viel kostet eine Handel?

Im klassischen Xetra-Handel sind das fixe monatliche Kosten zwischen 2.000 und 20.000 Euro je nach gewähltem Entgeltmodell mit hohem, mittelgroßem oder niedrigem Handelsvolumen, monatliche fixe Entgelte für die Bereitstellung des Xetra-Handelssystems je nach gewähltem Anschluss zwischen 500 und 4.500 Euro pro ...

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you