Question: Was versteht man unter Binnendifferenzierung?

„Binnendifferenzierung“ ( = „Innere Differenzierung“) ist ein Sammelbegriff für - didaktische, - methodische und - organisatorische Maßnahmen, um innerhalb einer Lerngruppe über einen bestimmten Zeitraum hinweg kleine(re), homogene(re) Kleingruppen von Lernenden gezielt zu fordern und zu fördern.

Warum Binnendifferenzierung?

Binnendifferenzierung im Unterricht ist dann das Konzept, um Verbesserungen zu erreichen. Binnendifferenzierung ist also eine lernerzentrierte und kooperative Form des Lehrens und Lernens, die ein hohes Maß an Autonomie der Lernenden erreichen will und zugleich die Interaktion innerhalb einer Lerngruppe fördert.

Wie funktioniert Binnendifferenzierung?

„Binnendifferenzierung“ ( = „Innere Differenzierung“) ist ein Sammelbegriff für - didaktische, - methodische und - organisatorische Maßnahmen, um innerhalb einer Lerngruppe über einen bestimmten Zeitraum hinweg kleine(re), homogene(re) Kleingruppen von Lernenden gezielt zu fordern und zu fördern.

Was ist Niveaudifferenzierung?

Mit Niveaudifferenzierung können Kursleitende unterschiedliches Vorwissen und methodische Vorlieben respektieren. Niveaudifferenzierungen nutzen Lehrende dann, wenn sie ihre Teilnehmenden einigermaßen gut einschätzen können. Es handelt sich um Differenzierungen, die im gemeinsamen Kursraum stattfinden.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you