Question: Warum sinkt der Blutzucker bei Alkohol?

Der liebe Alkohol… Durch den Alkoholabbau ist die Leber nicht in der Lage, Glukose zu mobilisieren und ins Blut auszuschütten. Die Kohlenhydrate in den Getränken lassen den Blutzuckerspiegel zwar zunächst ansteigen, danach sinkt er aber wieder stark ab. Durch den Alkoholabbau ist die Leber nicht in der Lage, Glukose

Warum Unterzuckert man bei Alkohol?

Alkohol schränkt die Fähigkeiten der Leber ein, Glukose in der Blutbahn freizusetzen. Dieser maßgebliche Umstand ist bei insulinabhängigen Diabetikern zu bedenken, da sie Gefahr laufen zu unterzuckern, wenn die Leber nicht ausreichend Glykogen freisetzen kann und infolgedessen der Blutzuckerspiegel fällt.

Was sind Anzeichen für Unterzuckerung?

Heißhunger. Zittern, weiche Knie. Unruhe und Nervosität, Angstgefühle. Konzentrationsstörungen bis zu Verwirrtheit.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you