Question: Wann bringt der Weihnachtsmann die Geschenke?

Am frühen Abend des 24. Dezember gibt es im Familienkreis für alle Geschenke. Viele deutsche Kinder glauben bis ins Grundschulalter , dass das Christkind oder der Weihnachtsmann die Geschenke höchstpersönlich bringen.

Warum bringt der Weihnachtsmann die Geschenke?

Weil der Reformator sämtliche katholische Heilige abschaffen wollte, die Protestanten aber nicht auf die Bescherung verzichten wollten, musste der Kirchenmann für Ersatz sorgen. Er verfügte, dass künftig der heilige Christ, später als Christkind verniedlicht, am Weihnachtsabend die Geschenke bringen soll.

Wo bringt die Hexe die Geschenke?

Hexe La Befana liefert in Italien die Geschenke Aber in Italien gehört die Hexe Befana zum Weihnachtsfest dazu wie der Weihnachtsbaum oder die Plätzchen. Sie beschenkt die Kinder dort nicht am Heiligen Abend oder am ersten Weihnachtstag, sondern am 6. Januar, also am Tag der Heiligen Drei Könige.

Warum kommt im Osten der Weihnachtsmann?

Um 1900 wurde das Christkind schließlich auch von den Katholiken akzeptiert. Und nicht nur das! In den folgenden 30 Jahren wechselten Christkind und Nikolaus zunehmend die Seiten. Künftig glaubten die Kinder im überwiegend katholischen Süden und Westen an das Christkind, im Norden und Osten eher an den Nikolaus.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you