Question: Wie wird der Stint gegessen?

Stint ist zart und kann ganz gegessen werden Stint wird meist gebraten serviert, Gräten und Schwanz kann man problemlos mitessen. Frischer Stint riecht nach Gurke und trägt daher auch den Beinamen Gurkenfisch.

Wann beginnt die Stintsaison?

Zwischen Februar und April wandern große Schwärme von der Nordsee in Elbe und Weser flussaufwärts, um zu laichen - dann ist Stint-Saison in Norddeutschland.

Wo kann man stinte angeln?

Sehr gute Hotspots liegen an Elb- und Weser-Mündungen. Ein ganz besonderer Stint-Hotspot ist der Husumer Hafen. Dort wird mit langer Rute direkt von der Kaimauer aus geangelt. Als Köder verwenden die meisten Angler Mistwürmer und Maden, aber auch Stückchen vom Hering oder von der Garnele.

Wann werden stinte gefangen?

Zwischen Februar und April wandern große Schwärme von der Nordsee in Elbe und Weser flussaufwärts, um zu laichen - dann ist Stint-Saison in Norddeutschland.

Wo gibt es schon Stinte?

Zwischen Februar und April wandern große Schwärme von der Nordsee in Elbe und Weser flussaufwärts, um zu laichen - dann ist Stint-Saison in Norddeutschland.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you