Question: Kann ich als Miteigentümer Hausverbot erteilen?

Kein Hausverbot gegenüber dem Ehegatten des Miteigentümers Ebenso kann die Eigentümergemeinschaft gegenüber dem Ehegatten eines Miteigentümers kein Hausverbot aussprechen. Die durch Art. 6 Abs. 1 GG geschützte Ehe hat insoweit eindeutigen Vorrang vor dem Hausrecht der Eigentümergemeinschaft.

Kann weg Hausverbot erteilen?

Im Innenverhältnis zwischen den Eigentümern ist es nicht möglich, einem anderen Eigentümer Hausverbot zu erteilen. Sanktionen gegenüber Eigentümern sind nur unter der Voraussetzung einer Entziehungsklage nach §§ 18 f. WEG möglich.

Wer darf Gemeinschaftseigentum betreten?

Bereits der Begriff des Gemeinschaftseigentums sagt aus, dass diese Flächen, in Abgrenzung zum Sondereigentum, grundsätzlich allen Wohnungseigentümern offen stehen und von ihnen benutzt werden dürfen, § 13 Abs. 2 WEG.

Was gehört zum Gemeinschaftseigentum weg?

In § 1 findet sich die Definition: Gemeinschaftseigentum laut WEG-Recht sind demnach das Grundstück und alle Teile des Gebäudes, die nicht im Sondereigentum stehen oder einem Dritten gehören. Entscheidende Bedeutung hat also die Unterscheidung von Sondereigentum und Gemeinschaftseigentum.

Was gehört zum Gemeinschaftseigentum einer weg?

Zwingend zum Gemeinschaftseigentum zählen beispielsweise tragende Wände, das Dach, Haus- und Wohnungstüren, die Fassade, die Fenster und Ähnliches. Dies gilt auch für bestimmte Teile, die für den gemeinschaftlichen Gebrauch vorgesehen sind, beispielsweise die Zentralheizung, den Aufzug oder den Hausflur.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you