Question: Kann eine Blasenentzündung von der Pille kommen?

Hormone: gerät die Vaginalflora aus dem Gleichgewicht, kann die Folge eine Blasenentzündung sein. Durch die Pille kann sich deshalb das Risiko einer Erkrankung ebenso steigen wie durch Diaphragma, Spermizide oder die Wechseljahre.Hormone: gerät die Vaginalflora aus dem Gleichgewicht, kann die Folge eine Blasenentzündung sein. Durch die Pille kann sich deshalb das Risiko einer Erkrankung

Kann man von der Pille eine Blasenentzündung bekommen?

Verringert sich nun der Östrogenspiegel, zum Beispiel in der Menopause oder durch die Einnahme der Pille, werden die Laktobazillen durch andere Bakterien, auch schädliche Keime, verdrängt. Sobald die Erreger ihren Weg über die Harnröhre in Richtung Blase gefunden haben, besteht die akute Gefahr einer Blasenentzündung.

Welche Verhütung bei Blasenentzündung?

Das richtige Verhütungsmittel Aber auch chemische Verhütungsmittel können die Scheidenflora verändern. Wer sich einen zuverlässigen Schutz vor Flitterwochen-Blasenentzündungen nach dem Sex wünscht, sollte auf Kondome zurückgreifen. Sie schützen zuverlässig vor einer Infektion.

Welches Antibiotikum nimmt man bei Blasenentzündung?

Bei einer bakteriellen Blasenentzündung helfen Antibiotika, die Symptome rasch und effektiv zu beseitigen. Welches Präparat der Arzt oder die Ärztin verordnet, hängt von der Art der Infektion ab. Häufig verschriebene Wirkstoffe sind beispielsweise Fosfomycin oder Nitrofurantoin.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you