Question: Ist Schreiben schon betrügen?

Aber ist Micro-Cheating schon Fremdgehen? Für viele Paare verläuft die Grenze fließend und ist höchst individuell. „Es gibt keine DIN-Norm dafür“, erklärt der Paar- und Sexualtherapeut Robert Coordes vom Institut für Beziehungsdynamik in Berlin.

Wann ist es Betrügen?

In manchen Beziehungen fängt Fremdgehen erst an, wenn Gefühle ins Spiel kommen, während Sex mit anderen Partnern in Ordnung ist. In den meisten Beziehungen sind die Grenzen enger gesteckt und lassen sich umschreiben mit „nur schauen, nicht anfassen“. Es gibt auch eine andere Art - das emotionale Fremdgehen.

Ist es Fremdgehen wenn man mit anderen schreibt?

Ein heimlicher Chat über WhatsApp, Kontakte unter falschem Namen im Adressbuch abspeichern, trotz Beziehung bei einer Partnerbörse angemeldet bleiben: Das alles versteht man unter Micro-Cheating. Der Begriff heißt übersetzt so viel wie: ein bisschen Betrügen.

Wie fühlt es sich an betrogen zu werden?

Es tut weh, wenn man erfährt, dass man betrogen wurde. Einerseits liebt man den/die Freund/in noch immer, andererseits, hat er/sie einen verletzt und im eigenen Stolz gekränkt. Diese gegensätzlichen Gefühle von Verletztheit, Hass und Liebe machen es besonders schwer sich zu überlegen, was man nun macht.

Was zählt als Fremdgehen?

Welche dieser Kategorien zählt nun als Fremdgehen? Unter dem körperlichen Betrügen versteht man natürlich den Akt des Geschlechtsverkehrs außerhalb der Beziehung oder Ehe. Für einige zählt hierzu auch inniges Küssen. Manch andere sehen sogar schon das Flirten als Vertrauensmissbrauch.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you