Question: Was bedeutet es wenn man nachts stark schwitzt?

Hinter nächtlichen Schweißattacken können nämlich viele Ursachen stecken. Ein häufiger Grund ist regelmäßiger Alkoholkonsum, aber auch Stress und Erkrankungen wie eine Herzschwäche, eine HIV-Infektion (Aids) oder Tumoren können den Nachtschweiß auslösen.

Was kann Nachtschweiß bedeuten?

Das sind die häufigsten Ursachen für Nachtschweiß: Ungeeignete Schlafbedingungen wie eine zu hohe Raumtemperatur, zu warme Bettdecke, zu hohe Luftfeuchtigkeit. Genuss von Alkohol, Nikotin, Koffein und scharf gewürztem Essen. Bestimmte Arzneimittel. Infektionskrankheiten.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you