Question: Wann muss ich Mutterschutz beantragen?

✓ Die Schutzfrist beginnt sechs Wochen vor der berechneten Entbindung und endet acht Wochen danach. Während der Schutzfrist besteht ein Anspruch auf Mutterschaftsgeld, dieser ist spätestens acht Wochen vor der berechneten Geburt zu beantragen.

Wie beantrage ich Mutterschutz beim Arbeitgeber?

Da normalerweise die Pflicht besteht, das Mutterschaftsgeld schriftlich zu beantragen, muss das Formular ausgedruckt und unterschrieben werden. Die Bescheinigung Ihres Frauenarztes können Sie dann entweder beilegen oder das Formular Ihrem Arzt vorlegen, damit dieser den mutmaßlichen Geburtstermin einträgt.

Wo beantrage ich den Mutterschutz?

Das Mutterschaftsgeld beantragen Sie direkt beim Bundesamt für Soziale Sicherung. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen und die für den Antrag benötigten Dokumente finden Sie auf Bundesamtsozialesicherung.de. Wann kann ich vom Arbeitgeber den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld bekommen?

Kann ich Elternzeit auch schon vor der Geburt beantragen?

Denn erst ab der Geburt ist Elternzeit überhaupt möglich. Falls Sie schon vor der Geburt zu Hause bleiben möchten, können Sie zum Beispiel Urlaub in Anspruch nehmen.

Wer stellt Bescheinigung über den Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld aus?

Mutterschaftsgeld: Den Arbeitgeberzuschuss beantragen Um das Mutterschaftsgeld zu beziehen, müssen Sie einen Antrag bei Ihrer Krankenkasse stellen. Das entsprechende Formular erhalten Sie bei der zuständigen Krankenkasse. Als Nachweis ist diesem die Bescheinigung über den errechneten Geburtstermin beizufügen.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you