Question: Wie lange ist man in einer Abnehmklinik?

Eine Kur dauert in der Regel drei Wochen. Eine Verlängerung ist in Einzelfällen auf Antrag möglich. Im Rahmen einer Adipositas-Kur absolvieren Teilnehmer meist ein multimodales Therapiekonzept: Dazu gehören sehr häufig Methoden der Psychosomatik und der Verhaltenstherapie.

Wie lange bleibt man in der Schön Klinik?

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer beträgt ca. sechs Wochen. Ob Patienten länger oder kürzer in unserer Tagesklinik sind, entscheiden unsere Ärzte und Psychotherapeuten gemeinsam mit Ihnen und auf Basis der medizinischen Notwendigkeit.

Was passiert in einer psychosomatischen Kur?

In einer psychosomatischen Reha erhalten Patienten eine Kombination aus Psychotherapie und Verhaltenstherapie, ärztlicher Therapie, medikamentöser Therapie, Arzneimitteltherapie, Bewegungstherapie, Ergotherapie, Soziotherapie, Physiotherapie, Entspannungstechniken und Sozialberatung.

Wie lange bleibt man in der Regel in der Psychiatrie?

Wie lange ein stationärer Aufenthalt dauert, hängt von der Situation ab. Laut Brühwiler kann der Aufenthalt je nach Diagnose von 24 Stunden bis zu mehreren Monaten reichen, je nach Schwere und Art der psychischen Erkrankung.

Was kostet ein Tag in einer Privatklinik?

Die Berechnungsgrundlage der Kosten einer stationären Behandlung für den jeweili- gen Tagessatz orientiert sich meistens an einer Vergleichsklinik in Wohnortnähe des Patienten. Daraus ergeben sich Tagessätze mit einer Bandbreite von 250 bis 320 €.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you