Question: Wird im Krankenhaus immer ein HIV-Test gemacht?

Einige Kollegen behaupten, sie müssten wissen, ob ein Patient HIV-positiv ist oder nicht. In dieser Situation wird routinemäßig vor jeder OP ein HIV-Test gemacht. Das ist selten dämlich. Liegt die HIV-Infektion erst drei bis sechs Wochen zurück, fällt der HIV-Test negativ aus.

Wird man im Krankenhaus automatisch auf HIV getestet?

HIV-Test: Eine Testung auf HIV bedarf grundsätzlich der Einwilligung des Patienten. Eine Testung ohne Einwilligung des Patienten ist nicht erlaubt und letztendlich sogar ein Straftatbestand. Dies gilt auch im Krankenhaus, bei Untersuchungen vor operativen Eingriffen und bei Einstellungsuntersuchungen.

Wann wird ein HIV-Test gemacht?

Wer ausschließen möchte, dass er sich mit HIV infiziert hat, sollte sich frühestens sechs Wochen nach der letzten Risikosituation mit einem Labortest testen lassen, zum Beispiel beim Gesundheitsamt. Diese Labortests weisen sowohl einen Bestandteil von HIV (Antigen) als auch Antikörper gegen HIV nach.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you