Question: Wie unser Denken unsere Gefühle beeinflusst?

Man könnte auch sagen: Positive Gedanken führen zu positiven Gefühlen und positiven Reaktionen; negative Gedanken führen zu negativen Gefühlen und negativen Reaktionen. Oder noch kompakter: Wer immer wieder negativ denkt, trainiert seine Wahrnehmung und sein Gehirn zum Unglücklichsein.

Kann man seine Gefühle beeinflussen?

Liebeskummer, Scham, Wut: Schlimme Gefühle kann man nicht auslöschen. Aber man kann sie beeinflussen. jetzt: Manchmal kommt es mir vor, als hätten Gefühle so etwas wie „Halbwertszeiten“. Als bliebe einem nichts anderes übrig, als zu warten, bis sie abklingen.

Wie entstehen Gefühle Hormone?

Beim Sport – und übrigens oft auch beim Singen – schüttet das Gehirn Botenstoffe wie Serotonin und Dopamin aus. Sie sorgen dafür, dass die Stimmung steigt. Manchmal setzt sogar eine regelrechte Euphorie ein: Serotonin stimuliert unter anderem Regionen der Großhirnrinde, die für positive Emotionen zuständig sind.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you