Question: Welche Globuli bei Trennungsangst?

Homöopathisch haben sich Calcium phosphoricum und Manganum bewährt. Man gebe Calcium phosphoricum D12 1 x 5 Globuli morgens, Manganum metallicum D12 1 x 5 Globuli abends, für vier Wochen. Bei stärkeren Schmerzen sollte Paracetamol (10 bis 15 mg/kg) (als Saft oder Zäpfchen) sicher und ausreichend wirken.

Welche Vitamine bei Wachstumsschmerzen?

Ein Mangel an Vit. D kann muskuloskelettale Schmerzen und rasche Ermüdbarkeit verursachen. Ein Zusammenhang zwischen kindlichen Beinschmerzen (Wachstumsschmerzen) und Vitamin D Mangel wird vermutet.

Was lindert Wachstumsschmerzen?

Leichte Massagen der Oberschenkel und Waden, Dehnungsübungen, Kälte oder Wärmeanwendungen, wie z.B. warme Umschläge oder ein warmes Bad vor dem Zubettgehen können Wachstumsschmerzen lindern. „Typisch für Wachstumsschmerzen ist es, dass sie spätabends oder in der ersten Nachthälfte auftreten.

Wann nehme ich Pulsatilla?

Wichtige Anwendungsgebiete von Pulsatilla sind Schnupfen, Husten, Mittelohrentzündung, Bindehautentzündung, Magenverstimmung, Zahnschmerzen. Ebenso wird es häufig bei Windpocken angezeigt sein, insbesondere wenn die entsprechenden Gemütssymptome, die Durstlosigkeit und die Wärmeempfindlichkeit vorliegen.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you