Question: Wer darf scheiden?

Wer kann die Scheidung einreichen? Die Scheidung beantragen kann grundsätzlich jeder der beiden Ehepartner. Derjenige, der letztendlich den Antrag stellt, muss – wie bereits erwähnt – zunächst die Gerichtsgebühren vorschießen.

Wer scheidet eine Ehe?

Die Ehe kann daher nur durch den Tod, durch Scheidung oder durch Aufhebung beendet werden. Die Scheidung oder die Aufhebung muss im Wege der Gestaltungsklage durch richterlichen Beschluss erfolgen. Scheidungen werden mehrheitlich von Frauen eingereicht.

Wann kann sich eine Frau scheiden lassen?

Scheiden lassen kann man sich in Deutschland und nach deutschem Recht, wenn beide Ehegatten ihren ständigen Wohnsitz hier haben. Auf den Ort der Eheschließung kommt es dabei nicht an.

Wer entscheidet über eine Scheidung?

Der Familienrichter entscheidet durch Beschluss. Aufgrund des Anwaltszwangs können Sie den Scheidungsantrag nur durch einen Rechtsanwalt einreichen. Bei der einvernehmlichen Scheidung genügt ein Rechtsanwalt, der den Scheidungsantrag stellt. Der Ehepartner stimmt dem Antrag zu.

Wann wird eine Scheidung abgelehnt?

Tipp 9: Scheidung spätestens nach drei Jahren Verweigern Sie hingegen Ihre Zustimmung zur Scheidung, muss das Familiengericht den Scheidungsantrag zu den Akten legen und drei Jahre abwarten. Erst nach Ablauf von drei Jahren vermutet das Gesetz unwiderlegbar, dass Ihre Ehe gescheitert ist.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you