Question: Was gibt es für Maschen beim Stricken?

Was ist das Grundmuster beim Stricken?

Grundmuster: Glatt rechts. In Runden nur rechte Maschen stricken. In Hinreihen rechte Maschen und in Rückreihen linke Maschen stricken. Rundpasse: Nach der Strickschrift glatt rechts stricken.

Wie nehme ich beim Stricken die Maschen auf?

So schlagen Sie Maschen an: Nehmen Sie den Arbeitsfaden und führen vom Handrücken aus zwischen kleinem und Ringfinger nach vorne auf die Handfläche. Dann zwischen Zeige- und Mittelfinger wieder nach hinten auf den Rücken. Wickeln Sie sich die Wolle ein oder zwei Mal um den Zeigefinger.

Was ist vorne beim stricken?

Bei einem Strickstück wird zwischen der Vorderseite und der Rückseite eines Strickstückes unterschieden. Die Vorderseite ist die Seite, die später beim Tragen von außen sichtbar ist. Die Rückseite ist die Seite des Strickstückes, die Sie später innen tragen.

Welches ist die erste Reihe beim Stricken?

Die erste rechts gestrickte Reihe ist davon genau das, die erste Reihe. Zu- und Abnahmen werden meistens in Hinreihen gelegt, weil das für die Strickerin angeblich einfacher ist.

Wie macht man die erste Schlaufe beim Stricken?

Wickle den Faden von links unten nach rechts oben um den Zeigefinger der linken Hand. Anschließend wickelst du ihn ebenfalls von links unten nach rechts oben um deinen Daumen (siehe Grafik).

Wo ist die Vorderseite beim Stricken?

Bei einem Strickstück wird zwischen der Vorderseite und der Rückseite eines Strickstückes unterschieden. Die Vorderseite ist die Seite, die später beim Tragen von außen sichtbar ist. Die Rückseite ist die Seite des Strickstückes, die Sie später innen tragen.

Wie erkenne ich die rechte Seite beim Stricken?

Rechte Maschen kannst du an ihrer „V“-Form erkennen, während linke Maschen einen kleinen Balken erzeugen. Manche Muster führen jedoch dazu, dass deine Strickarbeit auf beiden Seiten gleich aussieht, sodass es schwieriger ist, die Vorder- und Rückseite zu identifizieren.

Wie wird der Rand gestrickt?

Wenn du die erste Masche nach dem Wenden links strickst, hast du deine Randmasche in jeder Reihe gestrickt. Einmal rechts und einmal links. Das ergibt einen Nahtrand. Bei dieser Form von Randmasche hast du für jede Reihe eine eigene Randmasche.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you