Question: Welche Musik hilft zur Konzentration?

Um die Konzentrationsfähigkeit zu steigern, ist grundsätzlich jede Musik passend, die dem eigenen Geschmack entspricht. Trotzdem hat sich herausgestellt, dass sich alle Musikstücke mit 56 bis 64 Schläge pro Minute am besten eignen, um die Konzentrationsfähigkeit anzukurbeln.

Welche Musik für bessere Konzentration?

Nach einem Experiment der University of California in Irvine hätten Testpersonen ein besseres räumliches Vorstellungsvermögen, wenn sie klassische Musik (insbesondere von Mozart) hörten. Diese Ergebnisse konnten allerdings in späteren unabhängigen Experimenten und Metastudien nicht reproduziert werden.

Kann man mit klassischer Musik besser Lernen?

Musik kann dir dabei helfen, bestimmte Lerninhalte besser zu verarbeiten. Das trifft insbesondere bei Lerninhalten zu, dass reproduziert wird. Im Rhythmus der Musik kannst du Vokabeln oder mathematische Formeln aufsagen, die auswendig gelernt werden müssen. Ideal zum Lernen sind langsamere klassische Musikstücke.

Kann man durch Musik besser lernen?

Musik fördert deine Gehirnleistung. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Gehirn besser lernt, wenn es während des Lernens mit Geräuschen stimuliert wird. Gerade auditive Lerntypen können vom Musikhören während des Lernens profitieren. Je nach Melodie und Text ist die Ablenkung unterschiedlich stark.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you