Question: Wird Arbeitsweg bezahlt?

Muss mir der Arbeitgeber die Fahrtkosten für meinen Arbeitsweg bezahlen? Nein. Der Arbeitgeber ist nicht dazu verpflichtet, anfallende Fahrtkosten von der Wohnung des Arbeitnehmers zur Arbeitsstätte zu übernehmen.

Wer bezahlt Arbeitsweg?

Als Arbeitnehmer haben Sie Anspruch auf Auslagenersatz. Ihre Arbeitgeberin kann dafür mit Ihnen eine Pauschale vereinbaren, welche «jedoch alle notwendig entstehenden Auslagen» decken muss. Dies gilt auch dann, wenn Sie als Arbeitnehmer über ein privat genutztes Abonnement wie beispielsweise den SwissPass verfügen.

Ist die Heimfahrt Arbeitszeit?

Fahren Arbeitnehmer von ihrem Wohnort mit dem Firmenfahrzeug direkt zum ersten Kunden und am Ende des Tages vom letzten Kunden nach Hause zurück, stellt die für die An- und Heimfahrt aufgewendete Zeit Arbeitszeit dar. Dies hat der EuGH mit Urteil vom 10. September 2015, C-266/14 entschieden.

Wann gilt Fahrzeit als Arbeitszeit Baustelle?

Laut einer Entscheidung des EuGH gilt Fahrzeit dann als Arbeitszeit, wenn der Arbeitnehmer keinen festen Arbeitsort hat und ständig von Kunde zu Kunde oder von Einsatzort zu Einsatzort fahren muss. Dies betrifft vor allem Bauarbeiter, Handwerker und Mitarbeiter im Außendienst.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you