Question: Wo finde ich den Chip beim Hund?

Der Chip wird dem Hund durch den Tierarzt mithilfe einer Art Spritze unter die Haut implantiert. Das Einsetzen erfolgt immer auf der linken Halsseite des Hundes. Diese Stelle ist international normiert, damit man auch im Ausland entlaufene Tiere schnell identifizieren kann.

Wo ist Chip bei Hund?

Der etwa reiskorngroße Mikrochip wird von einem Tierarzt mithilfe einer Einwegspritze unter die Haut gesetzt, standardmäßig an der linken Nackenseite des Tieres. Dies ist die international festgesetzte Stelle.

Was ist auf dem Chip beim Hund gespeichert?

Auf dem Hundechip ist lediglich eine Nummer gespeichert. In der Datenbank des entsprechenden Haustierregisters ist diese Nummer zusammen mit den Daten zum Tier und seinem Halter vermerkt. Dort können Halter diese Informationen auch ändern lassen.

Wie funktioniert ein Chip beim Hund?

Ein spezieller Mikrochip für Tiere wird dem Hund mittels eines kleinen Pieksers durch den Tierarzt unter die Haut implantiert. Der Chip enthält die wesentlichen Informationen zum Tier und verrät, wer der Besitzer ist. So können ausgebüxste Hunde dem Halter schnell wieder zugeordnet werden.

Kann man Gechipte Tiere orten?

Du kannst deinen Vierbeiner mit einem Mikrochip nicht in Echtzeit orten. Bei einem Mikrochip musst du dich darauf verlassen, dass Fremde deine Katze finden und zu einer zuständigen Stelle mit einem Auslesegerät (Tierklinik, Tierheim oder Polizei) bringen.

Wie lange hält ein Chip bei Hunden?

Zunächst die gute Nachricht: Ein Hunde-Chip ist ein kleiner Mikrochip, der narkosefrei unter die Haut des Hundes implantiert wird und den Hund nicht behindert. Er sorgt dafür, dass Ihr Hund lebenslang sicher gekennzeichnet ist und weltweit besser wiedergefunden werden kann.

Kann man den Chip bei einer Katze orten?

Du kannst deinen Vierbeiner mit einem Mikrochip nicht in Echtzeit orten. Bei einem Mikrochip musst du dich darauf verlassen, dass Fremde deine Katze finden und zu einer zuständigen Stelle mit einem Auslesegerät (Tierklinik, Tierheim oder Polizei) bringen.

Wie lange hält ein Mikrochip?

Der Chip für den Hund wurde so konzipiert, dass er ein ganzes Hundeleben lang hält. Es ist darin auch kein Akku enthalten, der ausgetauscht werden müsste. Er kann beliebig oft ausgelesen werden, ohne dass er ungültig wird. Das Auslesen passiert mithilfe von Radiowellen und zwar in einer ungefährlichen Niedrigfrequenz.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you