Question: Kann ich die Pille und Folsäure zusammen einnehmen?

Da die Pille auch als Folsäure-Räuber bekannt ist, sollten Frauen, die die Pille nehmen, frühzeitig Folsäure einnehmen, um den empfohlenen Folat-Spiegel zu erreichen. Warum ist die Ernährung bei Kinderwunsch so entscheidend? Eine Schwangerschaft ist eine Herausforderung für den Körper.

Warum Folsäure nach Pille?

Nicht nur Frauen, die bereits schwanger sind, sondern auch solche, die es werden könnten, sollten auf einen Nährstoff ganz besonders achten: Folat. Eine zusätzliche Einnahme von Folsäurepräparaten empfehlen Experten schon gleich nach dem Ende von Verhütungsmaßnahmen.

Wie lange vor Pille absetzen Folsäure nehmen?

Erst Folsäure auffüllen, dann die Pille absetzen Dazu gehört eine gesunde Ernährung mit viel Obst und grünem Blattgemüse sowie ein hochdosiertes Präparat, das 800 µg Folsäure pro Tag liefert. Dies sollte mindestens über drei Monate vor einer möglichen Empfängnis eingenommen werden.

Kann man abgelaufene Folsäure nehmen?

Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen - muss die Vitamintablette in den Müll? Nicht wenn man sich an Regeln hält. Nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums ist ein Nahrungsergänzungsmittel nicht gleich verdorben. Je nach Inhaltsstoff ist eine Nutzung noch mehrere Monate möglich.

Welche Vitamine raubt die Pille?

Nährstoffmangel durch Pille Die Anti-Baby-Pille erhöht den Bedarf an Folsäure, den B-Vitaminen (B1, B2, B6, B12) und Vitamin C. Sie beeinträchtigt überdies die Aufnahme der Mineralstoffe Zink und Magnesium. Darauf werde jedoch leider nur sehr selten hingewiesen. Auch der Jod-Haushalt ist von der Pille betroffen.

Wie lange kann man abgelaufene Medikamente noch einnehmen?

In Deutschland gehen Arzneimittelhersteller auf Nummer sicher und setzen ein recht frühes Verfallsdatum an – die Präparate sind aber oft noch einige Wochen nach dem Ablaufdatum verwendbar. Allgemein kann als Faustregel gelten, dass Tabletten zwei bis drei Jahre halten, Salben, Cremes und Gele nur drei bis sechs Monate.

Wie lange hält Folsäure?

Schadet es, wenn man Folsäure länger als die empfohlenen 12 Wochen einnimmt? Wissenschaftlich unbestritten ist, dass eine ausreichende Versorgung mit Folsäure in der Frühschwangerschaft beim ungeborenen Kind das Risiko für Neuralrohrdefekte (z.B. offener Rücken) vermindert.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you