Question: Wie kommt es zu einem Doppelkinn?

Verantwortlich für ein Doppelkinn sind meist eine Erschlaffung der Haut oder eine Bildung von Schwellkörpern an der Kinnpartie. Doch ein Doppelkinn kann nicht nur optisch Probleme machen. Es ist auch unangenehm, wenn sich in der Hautfalte zwischen dem Kinn und dem Doppelkinn beim Schwitzen Feuchtigkeit sammelt.

Wie verhindert man Doppelkinn?

Übung #4: Faust am Kinn Bilden Sie mit der Hand eine Faust und legen Sie diese unter Ihrem Kinn an. Drücken Sie dann mit dem Kopf gegen die Faust und halten Sie einige Sekunden dagegen. Das ist nicht nur eine effektive Anti-Doppelkinn-Übung, sondern trainiert auch hängende Wangen weg.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you