Question: Wie alt ist der Tegernsee?

Die Geschichte des Tegernseer Tals begann laut Überlieferung 746, als zwei adelige Brüder, Adalbert und Otkar, das Kloster Tegernsee gründeten. Im Mittelalter war das Tegernseer Kloster ein wichtiges spirituelles und kulturelles Zentrum mit großer Strahlkraft in die anderen Teile unseres heutigen Europas.

Wie entstand der Tegernsee?

Während der letzten, als Würm-Kaltzeit bezeichneten Eiszeit reichte die Tegernseer Zunge des Inn-Gletschers mit einem Maximum vor etwa 20.000 Jahren bis weit nach Norden in die Ebene hinein. Durch seine erosiven Kräfte schuf der Gletscher ein Zungenbecken, das sich später mit Wasser füllte.

Ist der Tegernsee ein Bergsee?

Die Seen in der Alpenregion Tegernsee Schliersee Holzkirchen. Echte Bergseen - darunter Deutschlands höchstgelegener Bergsee - erwarten Sie im Süden der Region: Spitzingsee, Soinsee und Suttensee sind das ideale Wander- oder Ausflugsziel und versprechen glasklares Gebirgswasser und alpine Erlebnisse.

Was leistete ein Kloster für die Entwicklung einer Landschaft?

Klösterliche Landwirtschaft und Gartenbau Auf den klösterlichen Gütern wurden der Getreidebau kultiviert, Gemüse angebaut und der Weinanbau vorbereitet. So wurden die Klöster zu Pionieren der Landwirtschaft, zu Entwicklungszentren für die Gesellschaft, später zu Landschaftsarchitekten.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you