Question: Wie oft hat man keinen Eisprung?

Studien haben gezeigt, dass rund 10-18% aller regulären Zyklen anovulatorisch sind. Je nach Länge und damit Häufigkeit der Zyklen sind das rund ein bis zwei Zyklen pro Jahr, an denen kein Ei springt. Und das ist auch völlig normal! Also nur weil man anovulatorische Zyklen hat, ist man nicht gleich generell unfruchtbar.

Woher weiß ich dass ich keinen Eisprung hatte?

Ein unregelmäßiger Zyklus, bei dem zwischen den Regelblutungen mal nur zwei oder drei Wochen liegen und dann wieder mehrere Wochen oder gar Monate, ist ein Warnsignal, dass womöglich kein Eisprung stattfindet.

Hat man bei einem LH-Anstieg immer einen Eisprung?

Bisher wurde angenommen, dass es etwa 24 bis 48 Stunden nach einem „eingipfligen“ LH Peak immer zum Eisprung kommt. Wissenschaftler konnten aber belegen, dass auf einen LH-Anstieg im Urin nicht immer ein Eisprung folgt (Direito A et al. 2012).

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you