Question: Wie wird Risperidon dosiert?

Eine Anfangsdosis von 0,25 mg zweimal täglich wird empfohlen. Diese Dosis kann je nach individuellem Bedarf in Schritten von 0,25 mg zweimal täglich, nicht häufiger als jeden zweiten Tag, angepasst werden. Die optimale Dosis beträgt für die Mehrzahl der Patienten 0,5 mg zweimal täglich.

Was ist Risperidon 1 mg?

Risperidon 1 mg ist ein sogenanntes atypisches Neuroleptikum zur Behandlung bestimmter psychischer Störungen. Der enthaltene Wirkstoff ist Risperidon.

Wann sollte man Risperidon einnehmen?

Üblicherweise wird Risperidon als Tablette ein- bis zweimal täglich eingenommen. Die Aufnahme wird durch Nahrung nicht beeinflusst. Die Behandlung wird mit einer niedrigen Dosierung begonnen; diese wird dann langsam gesteigert, bis die gewünschte Risperidon-Wirkung eingetreten ist.

In welchen Stärken gibt es Risperidon?

Die Tabletten sind in verschiedenen Stärken erhältlich: 0,25 mg, 0,5 mg, 1 mg, 2 mg, 3 mg, 4 mg, 6 mg und 8 mg je Tablette. Die verschiedenen Stärken lassen sich je nach Farbe und Form unterscheiden: Risperidon G.L.

Wie viel mg Risperidon?

Die Patienten sollten mit 2 mg Risperidon täglich beginnen. Am zweiten Tag kann die Dosis auf 4 mg erhöht werden. Anschlie- ßend kann die Dosis unverändert beibehal- ten oder bei Bedarf weiter individuell ange- passt werden. Die meisten Patienten wer- den von täglichen Dosen zwischen 4 und 6 mg profitieren.

Für was wird Risperidon eingesetzt?

Risperidon ist ein Medikament, das über den Mund eingenommen wird und weithin für die Behandlung von Menschen, die psychotische Symptome aufweisen, eingesetzt wird.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you