Question: Wann ist eine kieferorthopädische Behandlung abgeschlossen?

In der Retentionsphase wird die in der aktiven Phase erreichte Zahn- und Kieferstellung festgehalten, um einen möglichst dauerhaften Behandlungserfolg sicherzustellen. Erst wenn eine ausreichend lange Retentionsphase als Teil der Behandlung eingehalten worden ist, wird die Behandlung endgültig abgeschlossen.

Wann liegt eine schwere Kieferanomalie vor?

Schwere Kieferanomalien liegen insbesondere in folgenden Fällen vor: Angeborene Missbildungen des Gesichts und der Kiefer.

Wie viel bekommt man von der Krankenkasse zurück Zahnspange?

Der gesetzliche Eigenanteil an den Behandlungskosten für eine Zahnspange beträgt 20 Prozent. Für gleichzeitig behandelte Geschwisterkinder sind es 10 Prozent. Nach erfolgreichem Abschluss der Behandlung wird der geleistete Anteil rückerstattet.

Wann ist eine Zahnkorrektur medizinisch notwendig?

Eine kieferorthopädische Behandlung mit einer Zahnspange kann medizinisch notwendig sein, wenn Fehlstellungen von Zähnen oder Kiefer vorliegen.

Was bekommt man von der Zahnspange wieder?

Der gesetzliche Eigenanteil an den Behandlungskosten für eine Zahnspange beträgt 20 Prozent. Für gleichzeitig behandelte Geschwisterkinder sind es 10 Prozent. Nach erfolgreichem Abschluss der Behandlung wird der geleistete Anteil rückerstattet.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you