Question: Was ist eine Stellenbeschreibung und wozu dient sie?

Die Stellenbeschreibung, auch Arbeitsplatzbeschreibung oder Funktionsbeschreibung, ist ein schriftlich abgefasstes Dokument, in dem für einen Arbeitsplatz oder eine Stelle die Ziele, Aufgaben, Befugnisse, Kompetenzen, Pflichten sowie die Beziehungen zu anderen Stellen beschrieben sind.

Warum ist eine Stellenbeschreibung wichtig?

Die Stellenbeschreibung ist ein wichtiges Instrument im Personalbereich. Die Stellenbeschreibung enthält alle maßgeblichen Aufgaben und Kompetenzen des Mitarbeiters. Außerdem werden in der Funktionsbeschreibung die Abgrenzung und Zusammenarbeit mit anderen Bereichen beschrieben.

Was ist eine Stellenbeschreibung einfach erklärt?

Die Stellenbeschreibung ist die schriftliche, standardisierte Dokumentation und genaue Beschreibung der Merkmale einer Stelle. Sie definiert Aufgaben und Tätigkeiten, Ziele, Kompetenzen, Verantwortlichkeiten und Pflichten, die mit der Position einher gehen und ist somit ein wichtiges Instrument der Personalplanung.

Ist eine Stellenbeschreibung Pflicht?

Für Unternehmen in Deutschland gibt es keine gesetzliche Verpflichtung zur Erstellung von ausführlichen Arbeitsplatzbeschreibungen. Doch in § 2 Absatz 1 Nr. 5 Nachweisgesetz (NachwG) steht ein Passus, der eine sog. Tätigkeitsbeschreibung verlangt.

Wie schreibt man richtig eine Stellenbeschreibung?

Stellenbeschreibung Muster: Was gehört in eine Stellenbeschreibung?Stellenbezeichnung oder der Titel der Stelle.Einordnung der Stelle (Abteilung, Vorgesetzter, unterstellte Mitarbeiter…)Falls vorhanden Stellvertreter der Stelle.Ziele.Hauptaufgaben.Nebenaufgaben.Kompetenzen und Pflichten. •28 Aug 2021

Wer muss eine Stellenbeschreibung unterschreiben?

Da ein Arbeitgeber sein Direktionsrecht einseitig ausüben darf, also den Arbeitneh- mer nicht vorher fragen muss, kommt es in der Regel nicht auf dessen Unterschrift an. Sie dokumentiert lediglich, dass der Arbeit- nehmer die Stellenbeschreibung erhalten hat. Es besteht also keine Pflicht, zu unter- schreiben.

Welche Eckdaten gehören in eine Stellenbeschreibung?

Allerdings gibt es einige Punkte, die immer in eine Stellenbeschreibung gehören:Stellenbezeichnung oder der Titel der Stelle.Einordnung der Stelle (Abteilung, Vorgesetzter, unterstellte Mitarbeiter…)Falls vorhanden Stellvertreter der Stelle.Ziele.Hauptaufgaben.Nebenaufgaben.Kompetenzen und Pflichten. •28 Aug 2021

Was gehört in einen Stellenbeschrieb?

Eine Stellenbeschreibung kann folgende Elemente enthalten:Stellenbezeichnung.Stelleninhaber/in.Organisatorische Eingliederung (Abteilung, Team)Vorgesetzte Stelle oder Person.Stellvertretung oder Platzhalter (für/durch)Unterstellte Personen oder Stellen.Ziele der Stelle.Hauptaufgaben der Stelle. •10 Aug 2021

Was muss in einer Arbeitsplatzbeschreibung stehen?

Folgende Angaben sollte eine Arbeitsplatzbeschreibung enthalten:Bezeichnung der Stelle.Name des Stelleninhabers.Abteilung oder Fachbereich.Vorgesetzte des Stelleninhabers.Unterstellte Mitarbeiter.Stellvertretung (Wer vertritt den Stelleninhaber?)Kompetenzen. •2 Jul 2015

Was erwarte ich von einer guten Teamleitung?

Guter Zuhörer und Kommunikator. Fördert Weiterentwicklung der Mitarbeiter und des Teams. Hat klare Ziele und Vision für das Team, die dem Team auch klar sind. Hat technische Kenntnisse, um Team beraten/unterstützen zu können.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you