Question: Was bedeutet das Sprichwort die erste Geige spielen?

die erste Geige spielen. Bedeutungen: [1] den Ton angeben, führend sein, im Mittelpunkt stehen. [1] die zweite Geige spielen.

Woher kommt die Redewendung die erste Geige spielen?

Die erste Geige – ein Leuchtturm im Orchester. „Wenn alle die erste Geige spielen wollen, kommt kein Orchester zusammen“, hat damals schon Robert Schumann gewusst. Erst im Verbund mit dem Orchester kann das tonangebende Instrument glänzen.

Was macht die erste Geige?

Der umgangssprachliche Begriff „die erste Geige spielen“, im Sinne von „tonangebend sein, im Mittelpunkt stehen“, stammt aus dieser Zeit. Bis heute ist diese Art der Orchesterleitung noch immer bei einigen Kammerorchestern (z.

Was bedeutet das Geld zum Fenster hinauswerfen?

das Geld zum Fens·ter hi·n·aus·wer·fen. das Geld zum Fenster hinauswerfen. Bedeutungen: [1] verschwenderisch mit Geld umgehen, Geld für unnütze Dinge ausgeben.

Was bedeutet sich keine grauen Haare wachsen lassen?

Sich keine grauen Haare wachsen lassen bedeutet, dass man sich wegen etwas keine unnötigen Sorgen machen sollte; dass man sich nicht im Voraus über etwas aufregen sollte.

Was bedeutet von etwas Wind bekommen?

Vermutlich stammt die Redewendung Von etwas Wind bekommen aus der Sprache der Jäger. Denn Wind ist für die Jagd äußerst ungünstig. Wenn man also heute sagt, man habe von etwas Wind bekommen, so ist gemeint, dass man von etwas erfahren hat, was eigentlich geheim bleiben sollte.

Was bedeutet einen Denkzettel verpassen?

jemandem einen Denkzettel geben. einen Denkzettel verpassen. Bedeutungen: [1] einen eindringlichen Hinweis in Form einer Bestrafung oder Ermahnung erteilen.

Was ist das Besondere am Konzertmeister?

Und jedes Orchester hat einen Konzertmeister. Das ist ein besonders guter Geiger, der in der Violingruppe ganz vorn sitzt (oder steht). Er überwacht vor dem Konzert und zwischendurch das Stimmen der Instrumente, er führt Spiel und Orchester an und hat auch die Solostellen seines Instruments vorzutragen.

Was bedeutet er macht viel Wind um nichts?

[1] umgangssprachlich: etwas aufbauschen, etwas zu viel Bedeutung und/oder Beachtung schenken. Synonyme: [1] viel Aufhebens von etwas machen/viel Aufheben von etwas machen.

Was bedeutet eine lange Leitung haben?

Bedeutungen: [1] umgangssprachlich: Dinge sehr langsam oder schwer verstehen. Beispiele: [1] Oh, heute hast du aber wieder eine lange Leitung!

Woher kommt einen Denkzettel verpassen?

Redewendung Denkzettel verpassen Jemandem einen Denkzettel geben ist wieder mal eine Redewendung, die sich aus dem späten Mittelalter bis zu uns gerettet hat. Damals gab es auch schon so etwas wie gerichtliche Vorladungen, die so genannten Gedenkzettel. Darauf war schriftlich der Termin vermerkt.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you