Question: Was bringen Vernebler?

Bei der Inhalation mit Verneblern wird Salzwasser zu kleinsten Tröpchen zerstäubt und über einen Mund- oder Nasenaufsatz inhaliert. Der Vorteil: Durch das Vernebeln der Salzlösung werden kleinere Tröpfchen als bei der Dampfinhalation erzeugt.

Was bringt ein Vernebler?

Das Abhusten wird erleichtert und mehr Luft kann aus der Lunge ausgeatmet werden. Mit dem PARI O-PEP können Sie durch Vibrationen, die beim Ausatmen in das O-PEP entsteht, auch zähen Schleim von den Bronchialwänden lösen und so besser abhusten.

Wie wirkt ein Inhalator?

Der Inhalator produziert ein mit Medikamenten angereichertes Aerosol, also einen feinen Dampf. Der Patient inhaliert den mit dem Wirkstoff gesättigten Nebel entweder durch die Nase oder den Mund und transportiert ihn in den Lungenbereich.

Wann macht Inhalieren Sinn?

Inhalieren ist angezeigt bei allen Beschwerden der oberen Atemwege, insbesondere bei Nasennebenhöhlenentzündungen, Husten und Schnupfen. Bei entzündlichen Hauterkrankungen, Augenleiden, sehr niedrigem Blutdruck und anderen Kreislaufstörungen ist vom Inhalieren abzusehen.

Wie oft sollte man inhalieren am Tag?

Anwendungstipps: Inhalieren Sie bei einer akuten Bronchitis zwei- bis dreimal am Tag für 10 – 20 Minuten mit einem Verneblersystem. Isotonische Kochsalzlösung erhalten Sie in praktischen Mengen abgefüllt in der Apotheke.

Wie inhaliert man richtig Spray?

So inhalieren Sie richtig:Inhalation vorbereiten: Schutzkappe entfernen. Ausatmen: Langsam und entspannt ausatmen. Inhalation auslösen und einatmen: Mundstück mit den Lippen gut umschließen. Atem anhalten: Atem für etwa 5-10 Sekunden anhalten.Ausatmen: Langsam ausatmen.15 Aug 2013

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you