Question: Warum hat man ein Kribbeln im Bauch wenn man verliebt ist?

Wenn man verliebt ist, bildet der Körper eine größere Menge an Adrenalin und Kortisol. Diese Hormone bezeichnet man umgangssprachlich auch als Aufputsch- beziehungsweise Stresshormone. Sie fördern Nervosität und Anspannung, machen den Verliebten aber auch aktiver und sorgen für das Kribbeln im Bauch.

Welches Gefühl löst Liebe aus?

Als Folge verändern eine Vielzahl von chemischen Botenstoffen ihre Konzentrationen im Gehirn und im Körper. Im Gehirn spielt bei der Entstehung von Liebe das Belohnungssystem eine wichtige Rolle. Wenn steigende Dopaminspiegel im Nucleus accumbens Rezeptoren aktivieren, erleben wir ein belohnendes Glücksgefühl.

Was beeinflusst das Hormon Oxytocin?

Der Wirkstoff Oxytocin ist ein Hormon, das im Gehirn gebildet wird, genauer gesagt vom Hypothalamus. Es kommt natürlich im Körper von Säugetieren vor und spielt unter anderem bei der Paarbindung, Orgasmen, mütterlicher Bindung, Gruppen- und Angstverhalten eine Rolle.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you