Question: Kann Ehemann Haus verkaufen?

Möchten Sie das Haus verkaufen, müssen nach § 1365 BGB beide Ehepartner dem Verkauf ausdrücklich zustimmen. Das ist auch dann der Fall, wenn nur einer der Partner im Grundbuch steht und Alleineigentümer des Hauses ist.

Wer bekommt wieviel vom Haus bei Scheidung?

Vom Zugewinn bekommt jeder den gleichen Anteil, egal, wie viel er dazu beigesteuert hat. Bei den Schulden wird genauso verfahren: Jeder muss die Hälfte übernehmen. Hat das Ehepaar während der Ehe ein Haus erworben, fällt diese Immobilie als Vermögenswert ebenfalls unter den Zugewinn.

Kann ich mein Haus an meine Ehefrau verkaufen?

Beim Immobilienverkauf zwischen Eheleuten muss der erwerbende Ehepartner keine Grunderwerbsteuer zahlen. Durch den Verkauf einer vermieteten Immobilie an den Ehepartner können sich deutliche Steuereinsparungen ergeben. Ein Wohnungsverkauf ohne Zustimmung des Ehepartners ist in der Regel nicht möglich.

Kann man mit Erbschein Haus verkaufen?

Der Erbschein gilt als amtlicher Nachweis für Ihre Legitimität als Erbe. Eine Immobilie dürfen Sie nur als rechtmäßiger Eigentümer dieser Immobilie verkaufen. Das geht am einfachsten mit einem Erbschein – aber auch mit einem notariellen Testament oder einem Erbvertrag.

Wo ist das Teileigentum definiert?

Teileigentum ist im Wohnungseigentumsrecht das Sondereigentum an nicht zu Wohnzwecken dienenden Räumen eines Gebäudes in Verbindung mit dem Miteigentumsanteil am Gemeinschaftseigentum, zu dem es gehört.

Was ist ein Teileigentum?

Teileigentum ist das Sondereigentum an nicht zu Wohnzwecken dienenden Räumen in Verbindung mit dem Miteigentumsanteil an dem gemeinschaftlichen Eigentum, zu dem es gehört.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you