Question: Wie sieht ein Bruch am Bauch aus?

Ein Bruch in der Bauchdecke (Hernie) macht sich als seltsame, weiche Vorwölbung am Bauch bemerkbar. Sie ist vor allem beim Husten, beim Tragen schwerer Lasten oder beim Treppensteigen spürbar und kann schmerzen, bis sie wieder in den Bauch hineingedrückt wird.

Wie erkenne ich einen Bauchwandbruch?

Ein Bruch in der Bauchdecke (Hernie) macht sich als seltsame, weiche Vorwölbung am Bauch bemerkbar. Sie ist vor allem beim Husten, beim Tragen schwerer Lasten oder beim Treppensteigen spürbar und kann schmerzen, bis sie wieder in den Bauch hineingedrückt wird.

Wann wird eine Hernie gefährlich?

Wann wird eine Hernie gefährlich? Wenn Gewebe durch das Loch in der Bauchwand durchtritt, ist das noch nicht gefährlich – erst, wenn es eingeklemmt wird und der Patient starke Schmerzen hat.

Wie lange muss man nach einer Bauchnabel OP im Krankenhaus bleiben?

Wie lange muss ich im Krankenhaus bleiben? Je nach Operationsverfahren beträgt die Dauer des stationären Aufenthaltes 2-8 Tage nach der Operation.

Wann Hernie operieren?

Eine Hernie sollte immer dann behandelt werden, wenn Beschwerden auftreten oder aber auch, wenn sich der Bruch nicht mehr zurückdrücken läßt. Ein seit Jahren bestehender Bruch ohne Symptome muss nicht obligat behandelt werden.

Ist ein Bauchwandbruch schmerzhaft?

Im Oberbauch-, Nabel- und Leistenbereich kann ein Bauchwandbruch zu Beschwerden wie Schmerzen und Druckempfindlichkeit führen; häufig ist aber lediglich eine kleine Vorwölbung unter der Haut zu erkennen, die die betroffene Person nicht weiter beeinträchtigt.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you