Question: Wie funktioniert die cerazette?

Die empfängnisverhütende Wirkung von Cerazette beruht einerseits auf einer fast vollständigen Hemmung des Eisprungs sowie andererseits auf einer Verdickung des Gebärmutterhalsschleims, wodurch das Aufsteigen von Spermien in die Gebärmutter gehemmt wird.

Ist die cerazette eine Minipille?

Cerazette ist eine Minipille zur Empfängnisverhütung für Frauen. Hergestellt wird sie von dem Unternehmen MSD SHARP & DOHME GMBH. Cerazette enthält den Wirkstoff Desogestrel und kann bei vergessener Einnahme länger als andere Minipillen nachgenommen werden. Wie alle Minipillen ist Cerazette östrogenfrei.

Welche Generation ist die Pille Cerazette?

Mit Desogestrel ist heute ein Gestagen der dritten Generation auf dem Markt, das unter dem Handelsnamen Cerazette als Minipille erhältlich ist. Auch dieses Gestagen verändert die Konsistenz des Schleims im Gebärmutterhals. Zusätzlich verhindert es aber – genau wie die östrogenhaltigen Verhütungsmittel – den Eisprung.

Wie gefährlich ist desogestrel?

Pillen mit den Gestagenen Desogestrel und Gestoden erhöhen die Gefahr einer Venenthrombose im Vergleich zu Präparaten mit Levonorgestrel weiter. An einer tiefen Venenthrombose erkranken sogar sieben bis acht von 20.000 Frauen, die Pillen mit einem dieser beiden Gestagene ein Jahr lang einnehmen.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you