Question: Warum werden Leute süchtig?

Bei der Entstehung und Aufrechterhaltung einer Sucht spielen u.a. körperliche (biologische, genetische), psychische und soziale Faktoren eine wichtige Rolle. Alle „stoffgebundenen Suchterkrankungen rufen eine psychische und eine körperliche Anhängigkeit hervor, die sich im Zusammenspiel gegenseitig verstärken.

Ist jeder süchtig?

Gut ist, wenn Sucht- probleme dank Prävention und rechtzeitigem Handeln nicht entstehen. Dafür ist die Suchtprävention Zürcher Unterland da. Sie haben Fragen zu Sucht und Suchtmitteln.

Warum entwickeln manche Menschen eine Sucht?

Bei der Entstehung und Aufrechterhaltung einer Sucht spielen u.a. körperliche (biologische, genetische), psychische und soziale Faktoren eine wichtige Rolle. Alle „stoffgebundenen Suchterkrankungen rufen eine psychische und eine körperliche Anhängigkeit hervor, die sich im Zusammenspiel gegenseitig verstärken.

Warum konsumieren Menschen Suchtmittel?

Überforderungen (z.B.: Schulprobleme/Lernschwierigkeiten) Passive Freizeitgestaltung (viel Fernsehen, Computerspiele etc.) „Ersatzkick“ nötig. Nachahmung von Älteren (Eltern oder ältere Jugendliche, die beispielsweise Alkohol konsumieren)

Was brauchen Menschen um nicht süchtig zu werden?

Auch gute Beziehungen zu Freunden spielen eine wichtige Rolle dabei, nicht süchtig zu werden. Wenn die Kinder dann noch in ihrer Freizeit etwas Sport treiben und sich gesund ernähren, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie gut durchs Leben kommen, ohne in eine Drogensucht zu geraten.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you