Question: Kann ein Baby Schweißfüße haben?

Kinderfüße schwitzen nicht weniger als die Füße von Erwachsenen: Sie besitzen auf einer viel kleineren Hautfläche genauso viele Schweißdrüsen wie später, wenn sie ihre Endgröße erreicht haben. Für Schweißfüße empfiehlt der Kinder- und Jugendarzt Puder.Kinderfüße schwitzen

Was kann man gegen Schweißfüße bei Babys machen?

Lauwarme Fußbäder mit Salbeitinktur, Eichenrindenextrakt oder Teebaumöl können neben dem täglichen Waschen kleinen Schweißfüßen und möglichem Fußpilz entgegenwirken. Zur Fußhygiene gehört auch, dass die Nägel kurz geschnitten sind und mögliche Hornhaut, die entstehen kann, sobald ein Kind viel läuft, entfernt wird.

Warum schwitzen die Füße meines Baby?

Bei deinem Baby befinden sich Schweißdrüsen noch in Entwicklung. Der Körper kann seine Temperatur noch nicht optimal regulieren. Und das ist auch der Grund, dass manche Babys manchmal ohne ersichtliche Gründe schwitzen und anderen Tages bei hohe Außentemperaturen kalte Füße haben.

Ist es schlimm wenn mein Baby schwitzt?

Da Babys ihren Wärmehaushalt noch nicht optimal regulieren können, ist das Schwitzen eine wichtige Funktion des Körpers. Dadurch Überhitzen sie nicht so schnell. In den meisten Fällen besteht jedoch gar kein Grund zur Sorge .

Warum riecht mein Schweiß süß?

Das Stoffwechselprodukt Azeton, das bei Diabetikern ein Hinweis auf einen Insulinmangel darstellen kann, wird bei stark erhöhtem Blutzucker verstärkt über die Atemluft ausgeschieden. Diese vermengt sich mit dem Geruch des eigenen Schweißes. So kommt es zu dem Gefühl, unter süßlichen Schweißgeruch zu leiden.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you