Question: Wann Zahnriemenwechsel beim Passat 2 0 TDI 140 PS?

Bei einem 2010er VW Golf VI 2.0 TDI mit 140 PS lautet die Vorgabe, den Zahnriemen alle 210.000 Kilometer zu wechseln. Das gilt entsprechend auch für Passat, Touran und Co, wenn sie den gleichen Konzern-Motor verbaut haben.

Wann muss der Zahnriemen beim VW Passat gewechselt werden?

Zahnriemen sind Verschleißteile. Sie werden bei der Inspektion einer Sichtprüfung unterzogen und im Bedarfsfall beziehungsweise nach regelmäßigen Intervallen von 60.000 bis 210.000 Kilometern erneuert.

Wie finde ich heraus ob ich Zahnriemen oder Kette habe?

Um zu wissen, ob Ihr Auto einen Zahnriemen oder eine Steuerkette hat, können Sie entweder Ihren Mechaniker fragen, in der Bedienungsanleitung nachsehen oder es visuell überprüfen, indem Sie die Abdeckung am Ende des Motors entfernen.

Wann muss beim VW Touran der Zahnriemen gewechselt werden?

Bei den älteren Touran-Modellen (unter anderem 1T1 und 1T2 1.9 TDI sowie 2.0 TDI) bis 2006 muss der Zahnriemen alle 120 000 km gewechselt werden und bei den Baujahren 2007 bis 2010 alle 150 000 km. Für den VW Touran 2.0 FSI (1T1, 1T2, 1T3) ist ein Zahnriemenwechsel alle 180 000 km vorgesehen.

Wann Zahnriemenwechsel wechseln VW Touran 2.0 TDI 140 PS?

In jedem Fall richten sich die Intervalle immer nach dem verbauten Motor. Bei einem 2010er VW Golf VI 2.0 TDI mit 140 PS lautet die Vorgabe, den Zahnriemen alle 210.000 Kilometer zu wechseln. Das gilt entsprechend auch für Passat, Touran und Co, wenn sie den gleichen Konzern-Motor verbaut haben.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you