Question: Warum haben Diabetiker Erektionsprobleme?

Ursachen von Erektionsstörungen Ausgangspunkt ist bei Patienten mit Diabetes oft eine Schädigung der Nerven (Neuropathie) oder der Blutgefäße (Makroangiopathie). Ebenso kann ein Testosteronmangel beteiligt sein. Auch Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen und Rauchen fördern Erektionsstörungen.

Haben Diabetiker potenzprobleme?

Männer mit Diabetes sind bis zu dreimal so häufig von einer Potenzstörung, der Erektilen Dysfunktion, betroffen wie Gesunde. Aber auch Frauen können unter diabetesbedingten sexuellen Störungen leiden, zum Beispiel an Entzündungen im Genitalbereich.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you