Question: Wie wahrscheinlich ist es Berufssoldat zu werden?

Deswegen mal vereinfacht und pauschal: Zu 1.: Zwischen 0 und 100%. Hier spielen zum einen der Bedarf eine Rolle, zum anderen natürlich die eigene Leistung. Zur Zeit ist es nur möglich als Feldwebel und Offizier Berufssoldat zu werden.

Wie lange kann ich mich beim Bund verpflichten?

Wer mindestens 17 Jahre alt ist, kann sich bei der Bundeswehr bewerben. Minderjährige brauchen dafür die Einwilligung ihrer Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. Das Höchstalter, bis zu dem man beim Bund eintreten kann, liegt für eine Offizierslaufbahn bei 29 Jahren und je nach Tätigkeitsbereich bei bis zu 50 Jahren.

Was bekommt ein Soldat an Rente?

Soldatinnen und Soldaten auf Zeit sind während der Dienstzeit bei der Bundeswehr versicherungsfrei in der gesetzlichen Rentenversicherung. Zur Sicherung ihrer Altersvorsorge werden sie nach ihrem Dienstzeitende in der gesetzlichen Rentenversicherung aufgenommen.

Kann man mit 31 noch zur Bundeswehr?

Startest du nicht zum ersten Mal bei der Bundeswehr durch, sondern möchtest als Wiedereinsteller zurückkehren, muss erfreulicherweise keine besondere Vorgabe für die Altersgrenze oder ein Höchstalter beachtet werden. Stattdessen ist es so, dass du auch mit 40 zur Bundeswehr kommen kannst.

Wie läuft die Ausbildung zum Feldwebel ab?

Bei einer Verpflichtung von 12 Jahren beginnt die Ausbildung zum Feldwebel in der Regel mit der dreimonatigen Allgemeinen Grundausbildung. Danach folgen die Spezialgrundausbildung der jeweiligen Waffengattung sowie eine Kraftfahrtausbildung, die Dich zum Führen von Dienstfahrzeugen befähigt.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you