Question: Ist es gut oder schlecht zu träumen?

Der Traum ist nicht nur ein Merkmal der menschlichen Existenz, er ist sogar überlebenswichtig – sowohl für den Körper als auch für die Psyche. Der Traum gehört zum Menschen. Kein Wunder, dass dieser sich seit der frühesten Antike mit seinen Träumen beschäftigt.

Wie kann ich schlafen ohne zu Träumen?

Dennoch hat sich die durchschnittliche Schlafdauer in den vergangenen 150 Jahren deutlich reduziert. Waren es damals noch acht bis neun Stunden, gönnen wir uns heute nur noch sechs bis sieben Stunden Schlaf. Ohne Schlaf gibt es aber auch keine Träume. Und das ist fatal.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you