Question: Warum sind viele Kinder blond?

Die Haarfarbe eines Menschen verändert sich im Lauf des Lebens. So haben Kinder nord- und mitteleuropäischer Eltern zunächst oft sehr helle Haare, die erst später dunkler werden. Das kommt daher, dass in diesen Fällen die Produktion des dunklen Eumelanins erst ab dem zweiten Lebensjahr einsetzt.

Warum sind so viele Kinder blond?

Bei den meisten blondhaarigen Kindern verdunkelt sich die Haarfarbe im Laufe der körperlichen Entwicklung, da in der Kindheit die Produktion der Melanine häufig gesteigert wird. Diesen Prozess bezeichnet man als Nachdunkeln.

Werden Kinder Haare noch dicker?

Während das Haar im Säuglingsalter vielleicht fein und lockig ist, verwandelt es sich im späteren Verlauf des Lebens in eine volle kräftige glatte Mähne.

Wann bekommen Kinder volles Haar?

Der Arzt ergänzt: Manche Kinder entwickeln dieses erste, länger bleibende Haar bereits mit sechs Monaten, andere aber auch erst mit eineinhalb Jahren oder später. Während der Zyklus der ersten Haare im Säuglingsalter sehr kurz und noch synchron ist, dauert er bei den bleibenden Haaren zwischen zwei bis sechs Jahre.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you