Question: Was ist eine symptomatische Hernie?

Mangelernährung, Kachexie (bei Tumorerkrankung) und Aszites bewirken eine Bauchdrucksteigerung und Bauchwandschwächung und begünstigen so die Entstehung von Bauchwandbrüchen, die dann als symptomatische Hernien bezeichnet werden.

Was bedeutet Bauchhernie?

Bei einer Hernie (auch Eingeweidebruch oder Bruch) treten meist Bauchfell oder Eingeweide durch eine Lücke in der Bauchwand hervor. Das Bauchfell ist die Haut, die den Bauchraum auskleidet und die meisten seiner Organe ganz oder teilweise umschließt.

Was bedeutet das Wort Hernie?

Eine Hernie ist ein Eingeweidebruch, der durch eine Schwachstelle in der Bauchwand entsteht.

Wie kommt es zu einer Hernie?

Eine Hernie tritt bei einem Missverhältnis zwischen Druckbelastung und Stabilität der Bauchwand auf. Das heißt wenn der Bauchinnendruck im Verhältnis zur Bauchwandfestigkeit zu groß ist. Hernien entstehen immer an den schwächsten Stellen der Bauchwand.

Was ist eine Hernie in der Speiseröhre?

Wie beim Leistenbruch kann es auch bei der Speiseröhre als Folge einer Gewebeschwäche zu einer Bruchstelle kommen, durch die sich dann die Speiseröhre nach oben schiebt. Dies entsteht meist auf dem Boden der Lockerung der Durchtrittsstelle der Speiseröhre durch das Zwerchfell im höheren Alter.

Was ist eine Hernie und wie entsteht sie?

Von einer Hernie oder einem Bauchdeckenbruch spricht man, wenn in der Bauchdecke ein Defekt vorliegt, durch den Gewebe des Bauchraumes die Bauchhöhle verlassen kann. Dieser Defekt liegt am häufigsten in der Leiste vor, kann aber auch am Nabel oder an anderen Stellen der Bauchdecke beobachtet werden.

Was kann man gegen eine hiatushernie tun?

Die paraösophageale Hernie sollte beispielsweise operativ behandelt werden, da die Gefahr besteht, dass der Magen eingeklemmt wird. Bei dem chirurgischen Eingriff an einer paraösophagealen Hernie wird in der Regel eine laparoskopisch (Schlüssellochtechnik) durchgeführte Reposition des Bruches vorgenommen.

Was versteht man unter axiale Hernie?

Eine Hiatushernie wird im Volksmund auch Zwerchfellbruch genannt. Dabei liegen Teile des Magen nicht dort, wo sie eigentlich hingehören – sie sind durch eine Öffnung im Zwerchfell in den Brustraum gelangt. Die häufigste Form des Zwerchfellbruchs ist die axiale Hiatushernie. Sie bereitet oft keine Symptome.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you