Question: Wann waren Frauen gleichberechtigt?

Vor 60 Jahren, am 3. Mai 1957, beschloss der Deutsche Bundestag das „Gesetz über die Gleichberechtigung von Mann und Frau auf dem Gebiet des bürgerlichen Rechts“, das sogenannte Gleichberechtigungsgesetz.

Waren Frauen bei den Wikingern gleichberechtigt?

Kein Klischee: Wikingerfrauen waren stark und gleichberechtigt. Das konnten Forscher am Zustand der Zähne und Knochen ablesen. Die skandinavischen Länder gelten heute als Vorbild bei der Gleichstellung von Mann und Frau.

Haben bei den Wikingern auch die Frauen gekämpft?

Die Götterwelt der Wikinger war ein Männerclub für Kämpfer und Kriegergötter. Im 9. Jahrhundert kam das Christentum nach Skandinavien und machten den Frauen ein attraktives Angebot: eine Muttergottes.

Wie sahen die Wikinger Frauen aus?

Ein weiteres zählebiges Klischee über die Wikinger besagt, dass sie alle hochgewachsen und rotblond waren, die Krieger baumstark und die Frauen entsprechend walkürenhaft kräftig. Frauen waren durchschnittlich 160 Zentimeter, Männer 170 Zentimeter groß.

Was zählt zur Gleichberechtigung?

Gleichberechtigung heißt, dass alle Menschen die gleichen Rechte haben. So steht es auch in unserem Grundgesetz. Trotzdem gibt es noch viele Benachteiligungen. Betroffen sind zum Beispiel immer wieder Frauen, Menschen mit schwarzer Hautfarbe oder behinderte Menschen.

Wie sehen Wikinger Frauen aus?

Ein weiteres zählebiges Klischee über die Wikinger besagt, dass sie alle hochgewachsen und rotblond waren, die Krieger baumstark und die Frauen entsprechend walkürenhaft kräftig. Frauen waren durchschnittlich 160 Zentimeter, Männer 170 Zentimeter groß.

Wie sahen Wikinger Frauen wirklich aus?

Die schwedische Wikingerin habe sich viel provokativer gekleidet, als wir das bisher angenommen haben. Bisher waren Forscher davon ausgegangen, dass Wikinger-Frauen lange Kleider trugen, die aus rechteckigen Stoffteilen bestanden und die durch einen Gürtel zusammengehalten wurden.

Wie sahen die Wikinger aus?

Von wegen blonde Hünen aus dem hohen Norden: Die Wikinger hatten laut einer genetischen Analyse häufig dunkle Haare. Und ihre Vorfahren kamen nicht nur aus Skandinavien – sondern auch aus Asien und Südeuropa. Die historischen Eckpfeiler der Wikinger-Ära bleiben durch die neuen Erkenntnisse wohl unbeeinflusst.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you