Question: Wo landen gelöschte Dateien Wenn nicht im Papierkorb?

Dies ist auch erklärlich: Beim Löschen einer Datei von der Festplatte wird diese nämlich nur in den versteckten Ordner Recycled verschoben. Einen solchen Ordner legt Windows auf jeder Festplatte an und reserviert dafür einen bestimmten Prozentanteil des verfügbaren Speicherplatzes.Dies ist auch erklärlich: Beim Löschen einer Datei von der Festplatte

Warum landen gelöschte Dateien nicht im Papierkorb?

Eine der möglichen Varianten der Entstehung des Problems, wenn die gelöschten Dateien und Ordner im «Papierkorb» nicht angezeigt werden, kann das Vorhandensein im «Papierkorb» der versteckten Dateien und Ordner oder der Ordner, zu denen der Zugang fehlt.

Was passiert wenn man eine Datei löscht?

Wird unter Windows eine Datei gelöscht, so wird sie in den Papierkorb verschoben. Das bedeutet, dass dieser Speicherplatz nun von neuen Dateien genutzt werden kann. Das Betriebssystem löscht dabei nicht den Inhalt der einzelnen Cluster, er existiert also weiter und ist nur für das Betriebssystem als „frei“ markiert.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you