Question: Wie kann man die Spermienqualität verbessern?

vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung: viel Obst, Gemüse (aus Bioanbau für geringere Pestizidbelastung), Vollkorn, Fisch, Nüsse, wenig fettige Speisen. Übergewicht und Untergewicht reduzieren. regelmäßige Bewegung (z.B. Joggen, Schwimmen) Stress reduzieren.

Was verschlechtert die Spermienqualität?

Abgesehen von einem gesunden Lebensstil mit ausgewogener Ernährung und geringem Alkoholkonsum steht vor allem Nikotinverzicht ganz oben auf der Liste. Denn Rauchen beeinträchtigt die Fruchtbarkeit von Männern enorm. Weitere Faktoren sind Stress und Übergewicht, die es zu reduzieren gilt.

Was kann man machen wenn man zu wenig Spermien hat?

Wenn es zu wenig bewegliche Spermien für eine erfolgreiche Befruchtung sind, gibt es die Möglichkeit zu einer Befruchtung außerhalb des Körpers (IVF/ICSI). Wenn gar keine Spermien im Ejakulat vorhanden sind, kann eine kleine Operation am Hoden durchgeführt werden, um eine Hodenprobe zu entnehmen (TESE).

Was zerstört Spermien?

Durch den sauren pH-Wert der Scheide in der unfruchtbaren Phase von etwa 3,5–5,5 ist ihre Lebensspanne vermindert. Das saure Scheidenmilieu führt dazu, dass die Spermien schnell absterben. Zudem verschließt ein zäher Schleimpfropf den Gebärmutterhals.

Welche Lebensmittel erhöhen die Fruchtbarkeit?

Frauen mit Babywunsch sollten bereits bei der Planung des Wunschkindes auf eine ausreichende Versorgung achten, um die Chancen auf Nachwuchs zu erhöhen. Hühnerleber, Linsen, Brokkoli, Eidotter, Weizenkeime, Milchprodukte, Nüsse, Samen sowie grünes Blattgemüse sind ideale Lieferanten.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you