Question: Wann pflanzt man Kräuter auf dem Balkon?

Klassische Pflanzzeiten für Kräuter sind das Frühjahr und der Herbst. Das Frühjahr ist die beste Pflanzzeit für mehrjährige Kräuter, die etwas Zeit zum Einwachsen benötigen, wie zum Beispiel Thymian, Salbei und Bohnenkraut.

Wann dürfen Kräuter auf den Balkon?

Einige Pflanzen sind ein wenig robuster und wollen gerne schon früher frische Luft schnappen. Minze zum Beispiel lässt sich schon im März direkt im Topf am Balkon aussäen. Thymian und Salbei können im April raus und die ersten Sonnenbäder genießen.

Wann kann man Kräuter draußen pflanzen?

Anfang Mai beginnt die beste Pflanzzeit für Kräuter im Garten und auf dem Balkon. Idealerweise kommen die Jungpflanzen nach den Eisheiligen ab dem 15. Mai in die Erde.

Können Kräuter Frost ab?

Traditionelle Kräuter wie Schnittlauch oder Minze benötigen keinen Schutz. Sie sind frost-, ja sogar winterfest. Auch Rosmarin, Oregano, Thymian, Salbei und viele Sorten des Lavendels überstehen die kalten Nächte schadenfrei. Schützen Sie aber Ihre Erdbeeren, denn sie sind in der Blüte frostanfällig.

Welche Kräuter vertragen Frost?

Traditionelle Kräuter wie Schnittlauch oder Minze benötigen keinen Schutz. Sie sind frost-, ja sogar winterfest. Auch Rosmarin, Oregano, Thymian, Salbei und viele Sorten des Lavendels überstehen die kalten Nächte schadenfrei. Schützen Sie aber Ihre Erdbeeren, denn sie sind in der Blüte frostanfällig.

Wie viel Grad vertragen Kräuter?

Sehr empfindlich sind zum Beispiel Zitronenverbene, Basilikum und alle Duftpelargonien. Diese Pflanzen vertragen keine Minustemperaturen und sollten bei Frostgefahr unbedingt ins Haus. Sie sollten so hell wie möglich bei Temperaturen zwischen 10 und 15 Grad Celsius untergestellt werden.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you