Question: Was verursacht Blähungen bei Stillbabys?

Das Verdauungssystem eines Neugeborenen muss sich an die Muttermilch beziehungsweise Flaschenmilch gewöhnen. Das ist erst einmal eine große Umstellung. Wenn Babys dann zusätzlich noch viel schreien oder beim Trinken Luft verschlucken, ist das einfach oft zu viel für den kleinen Magen, und es kommt zu Blähungen.

Was verursacht Blähungen bei Babys?

Begünstigt werden Blähungen beim Baby auch, wenn es zu viel Luft beim Trinken an der Brust oder der Flasche schluckt. Manchmal ist auch die Umstellung von Milch auf feste Nahrung erst mal zu viel für den kindlichen Darm. Aber auch Stress, Unruhe und Reizüberflutung fördern Blähungen.

Was für Lebensmittel blähen?

2. Liste mit Lebensmittel, die blähenBohnen (die meisten außer Wachtelbohnen und schwarze Bohnen)Linsen.Getreide (Weizen, Roggen und Gerste)Kohlgemüse (Wirsing, Sellerie, Weißkohl)Zwiebel, Knoblauch.Milchprodukte (Käse, Joghurt, Milch)Äpfel.Zuckeralkohole (Zuckerersatzstoffe wie Xylit, Sorbit oder Erythrit)

Was sollte man wenn man stillt nicht essen?

Während der Stillzeit auf bestimmte (allergene) Lebensmittel zu verzichten, zum Beispiel auf Kuhmilch, Ei, Fisch und Nüsse, hat Studien zufolge keinen erkennbaren Nutzen für die Vorbeugung von Allergien beim Kind. Stillende Frauen sollten daher keine Lebensmittel aus ihrem Speiseplan entfernen.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you