Question: Was darf man während der Periode trinken?

Zwei bis drei Liter Wasser empfehlen Experten pro Tag zu trinken. Während der Menstruation darf es sogar noch mehr sein. Denn dann neigen Frauen besonders schnell zum Dehydrieren. Dehydration tritt dann auf, wenn der Körper mehr Flüssigkeit verliert – etwa durch Schwitzen –, als man aufnimmt.

Ist es schlimm wenn man seine Tage hat und Alkohol trinkt?

Alkohol während der Periode schlägt aufs Gemüt. Aber auch an den Tagen vor deiner Regelblutung ist der Konsum schädlich. Denn die Drinks tragen zu Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen oder empfindlichen Brüsten bei – und dein prämenstruelles Syndrom verschlimmert sich noch zusätzlich.

Ist es gut wenn ich meine Tage habe Alkohol zu trinken?

Kann man während der Periode problemlos Alkohol trinken? Wenn Du verantwortungsvoll und nicht im Übermaß trinkst, kannst Du auch während deiner Periode Alkohol trinken. Es ist eher unwahrscheinlich, dass mäßiger Alkoholkonsum deinen Menstruationszyklus dauerhaft beeinträchtigt.

Kann Alkohol zu deiner Periode führen?

Alkohol kann deinen Testosteron- und Östrogenspiegel – die Hormone, die für den Eisprung wichtig sind – vorübergehend erhöhen. Die Schwankungen des Hormonspiegels können zu unregelmäßigen oder sogar ausbleibenden Regelblutungen führen; im Normalfall jedoch nur, wenn Alkohol in sehr großen Mengen konsumiert wird.

Sollte man während der Periode mehr trinken?

Zwei bis drei Liter Wasser empfehlen Experten pro Tag zu trinken. Während der Menstruation darf es sogar noch mehr sein. Denn dann neigen Frauen besonders schnell zum Dehydrieren. Dehydration tritt dann auf, wenn der Körper mehr Flüssigkeit verliert – etwa durch Schwitzen –, als man aufnimmt.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you