Question: Was kommt unter Laminat bei Fußbodenheizung?

Wer Laminat auf einer Fußbodenheizung verlegt, der sollte immer auch auf die Trittschalldämmung (Trittschalldämmungen in unserem Shop) oder eine Dampfsperre* unter dem Boden achten. Also bitte darauf achten, dass die Trittschalldämmung für Fußbodenheizungen geeignet und isotherm ist.

Was kommt unter dem Laminatboden?

Der ideale Untergrund für Laminat ist fest, sauber, trocken und eben. Als Materialien für den Untergrund eignen sich Beton, Estrich, Spanplatten und Holzdielen. Am wichtigsten ist: Der Boden darf keine Restfeuchte mehr haben – vor allem neuer Estrich weist oft Restfeuchte auf.

Wann muss Folie unter Laminat?

Wann du eine Dampfsperre benötigst Eine Dampfsperre benötigst du immer dann, wenn du einen feuchtigkeitsempfindlichen Bodenbelag schwimmend auf einem mineralischen Untergrund verlegst.

Wann brauche ich eine Dampfsperre bei Laminat?

Wann benötige ich eine Dampfsperrfolie? Eine Dampfsperre ist eine PE-Folie, die Laminat vor Feuchtigkeit schützt. Denn diese Folie verhindert das Aufsteigen von Feuchtigkeit in den Laminatboden. Würde Feuchtigkeit in den Laminatboden dringen, hätte dies ein Aufquellen und eine Wellenbildung im Bodenbelag zur Folge.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you