Question: Wo trinkt man Glühwein?

Glühwein (in der Schweiz auch Heisswein, Warmwein oder mundartlich Warmer Wii, in Graubünden Weinwarm) ist ein alkoholhaltiges Heißgetränk, das in Mitteleuropa traditionell in der Adventszeit, häufig auf Weihnachtsmärkten, getrunken wird.

Was für Alkohol ist in Glühwein?

Er duftet verführerisch, steigt erst in die Nase, später in den Kopf: Glühwein. Kein Weihnachtsmarkt kommt ohne den Anheizer aus, für den der Gesetzgeber mindestens sieben Prozent Alkohol fordert. Zur Grundausstattung gehören Rotwein und Zucker oder Süßstoff, Zimt und Gewürznelken, Anis, Orangen- und Zitronenschalen.

Wie viel Alkohol hat ein Glühwein?

Der vorhandene Alkoholgehalt eines Glühweins muss mind. 7 % vol und weniger als 14,5 % vol betragen.

Was ist der Unterschied zwischen Rotwein und Glühwein?

Weinrechtlich gesehen handelt es sich bei Glühwein um ein „aromatisiertes weinhaltiges Getränk“, das ausschließlich aus Rotwein oder Weißwein hergestellt und gesüßt, sowie gewürzt wurde. Der Zusatz von Alkohol ist ebenso verboten wie der von Wasser oder Farbstoffen.

Welcher Rotwein eignet sich am besten für Glühwein?

Für roten Glühwein ist ein trockener Landwein aus Frankreich (Côtes du Rhône, Vin de Pays), Italien (Merlot aus dem Veneto, Montepulciano dAbruzzo), Spanien (einfacher Tinto) oder Deutschland (Dornfelder oder Trollinger) zu empfehlen.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you