Question: Wie lange dauert die Wundheilung nach einer OP?

Die Wunde schrumpft um ca. ein bis zwei Millimeter pro Tag bis sie vollständig geschlossen ist. Diese Phase (Regenerations- oder Epithelisierungsphase) kann ab dem vierten Tag beginnen und dauert bei normaler Wundheilung bis zum Wundverschluss ca. drei Wochen.

Wie lange Wundpflaster nach OP?

Nach der Operation wird die Wunde für ca. 3 Tage mit einem (Kompressions-) Verband versorgt. Falls ein wasserdichtes Pflaster übergeklebt wurde, dürfen Sie schon am nächsten Tag (vorsichtig) duschen. Normale Pflaster sollten 4-5 Tage nicht nass werden.

Wie lange OP Wunde abdecken?

Am Ender der OP wird eine primär verschlossene, nicht sezernierende Operationswunde mit geeigneten Wundschnellverbänden oder Kompressen für mindestens 2 bis 3 Tage steril abgedeckt.

Wie lange darf man wasserfeste Pflaster tragen?

Aqua Protect auf einen Blick Dank der extra starken Klebkraft bleibt die Wunde bis zu 8 Stunden nach Anbringen des Pflasters geschützt – selbst dann, wenn es mit Wasser in Berührung kommt.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you